Bayerischer Schachbund e.V.

Bayerische Auswahl gewinnt den Bodensee-Cup 2021

Die bayerische Auswahl hat beim Bodensee-Cup 2021, der vom 15. bis 17.10. vom Badischen Schachverband in Überlingen ausgerichtet wurde, ihren 2019 errungenen Titel (2020 fiel das Turnier Corona zum Opfer) erfolgreich verteidigt. 
Bayern ging als nominell stärkstes Team an den Start und wurde seiner Favoritenrolle gerecht. Nachdem in der 1. Runde Baden mit 5,5:4,5 und in der 2. Runde die Schweiz mit 6,5:3,5 bezwungen worden waren und auch Württemberg beide Spiele gewonnen hatte, kam es zu einem echten Finale, bei dem     aber     dem     Titelverteidiger     bereits     ein Unentschieden reichen würde, da er einen halben Punkt vor Verfolger Württemberg lag. Letztlich gewann Bayern auch dieses Spiel mit 5,5:4,5 und durfte sich über den erneuten Pokalgewinn freuen.
Spieler des Turniers war der erst dreizehnjährige Leonardo Costa vom SK München Südost, der an Brett 5 alle drei Partien gewann und bei der Siegerehrung den Pokal aus der Hand des badischen Präsidenten Prof. Dr. Uwe Pfenning entgegennehmen durfte.  
Drei Siege gelangen neben Costa auch Marius Deuer (Württemberg, wie Costa Jg. 2008) an Brett 8 und mit Tobias Kolb (SC Bamberg) einem zweiten bayerischen Spieler an Brett 10.
Einen Fairnesspreis erhielt GM Leon Mons, der im entscheidenden Spiel gegen Württemberg seine Uhr anhielt, nachdem sein Gegner auf der Treppe böse gestürzt war. Er wartete, bis sein Gegner mühsam verarztet und wieder spielbereit war.

Das Siegerteam um Mannschaftsführer Simon Pernpeintner spielte in folgender Aufstellung:

1  GM Leon Mons                                           6 FM Dominic Wisnet

2  FM Eduard Miller                                       7 FM Jana Schneider

3  IM Fabian Englert                                      8 FM Roland Schmid

4  FM Moritz Lauer                            9 FM Lukas Schulz

5  FM Leonardo Costa                                 10 FM Tobias Kolb

Neben dem Turniererfolg und einer guten Stimmung innerhalb des Teams trugen auch die mustergültige Organisation durch den Badischen Schachverband, das schöne Wetter und die tolle Landschaft dazu bei, dass alle bayerischen Teilnehmer und mitgereisten Begleitpersonen von einem sehr gelungenen Wochenende sprachen.

Die Ergebnisse zum Turnier können unter https://chess-results.com/tnr584833.aspx?lan=0 nachgelesen werden.


Peter Eberl

Präsident Bayerischer Schachbund




<- Zurück zu: Aktuelles
Sitemap anzeigen
PDF-Version dieser Seite erzeugen
Diese Seite drucken