Bayerischer Schachbund e.V.

Sperre von Vereinen durch die Bundesversammlung

Die nachfolgend genannten Vereine haben trotz mehrfacher Mahnungen die
Beiträge an den BSB für 2021 nicht entrichtet. Daher wurden sie von der
Bundesversammlung am 26.6.2021 gesperrt.

22045 SC Pasing von 1948 e.V.
26047 SC Post/Süd Regensburg

Die Sperre gilt für alle Spieler des Vereines und für alle Turniere des
Bayerischen Schachbundes und seiner Untergliederungen (BSJ, Bezirke,
Kreise). Sie wird aufgehoben, sobald die Beiträge und die
Säumniszuschläge vollständig bezahlt sind.




<- Zurück zu: Aktuelles
Sitemap anzeigen
PDF-Version dieser Seite erzeugen
Diese Seite drucken