Bayerischer Schachbund e.V.

Nürnberger Schachclub auf Bezirksebene erfolgreich

Spieler von Schwarz-Weiß Nürnberg Süd sind Mittelfränkische Meister 

Der Schachclub Schwarz-Weiß Nürnberg Süd kann sich dieses Jahr bereits über zwei Meistertitel auf Bezirksebene freuen. 1. Spielleiter und Vorstandsmitglied Richard Saathoff hat soeben die Mittelfränkische Einzelmeisterschaft gewonnen und ist damit Schach-Bezirksmeister 2017. Das Turnier wurde vom 11. bis 15. April in Uttenreuth ausgetragen. Bereits Anfang März hatte der Jugendspieler Adrian Siegl den Bezirksmeistertitel U18, also der unter 18-Jährigen, errungen. Die Mittelfränkischen Meisterschaften der Altersklassen U12 bis U25 fanden vom 1. bis 4. März in Vorra statt. Veranstalter der Wettkämpfe ist der Schach-Bezirkverband Mittelfranken im Bayerischen Schachbund bzw. die Schachjugend Mittelfranken.

 

Weitere Informationen zu den Mittelfränkischen Meisterschaften gibt es unter http://schachbezirk-mittelfranken.de bzw. http://schachbezirk-mittelfranken.de/sjm/ und unter http://www.sw-nuernberg-sued.net.

 

In seinem Spiellokal im Südstadtforum bietet der Schachclub Schwarz-Weiß Nürnberg Süd jeden Donnerstag ab 18.00 Uhr Spiel und Training für Kinder und Jugendliche. Darüber hinaus gibt es ein regelmäßiges, einstündiges Training für alle Interessierten ab 18.30 Uhr. Der Clubabend für erwachsene Vereinsmitglieder geht ab 19.30 Uhr los. Gäste sind immer herzlich willkommen. 

 

Michael Pörzgen

1. Vorsitzender

Schachclub Schwarz-Weiß Nürnberg Süd e. V.

E-Mail: 1.vorsitzender@sw-nuernberg-sued.net

Internet: http://www.sw-nuernberg-sued.net




<- Zurück zu: Aktuelles
Sitemap anzeigen
PDF-Version dieser Seite erzeugen
Diese Seite drucken