Bayerischer Schachbund e.V.

Projekt DSJ - DSB: GM Artur Jussupow and Nadja Jussupowa suchen sehr talentierte Schachkinder U6 - U8

Liebe Schachfreunde,

was viele von euch nicht wissen, ich war früher ein talentierter Nachwuchsspieler, ich 2. der Bayerischen Einzelmeisterschaft, mit der Mannschaft 3. von Deutschland und im Bayerischen A-Kader. Aus dieser Zeit liebt mir auch das Leistungsschach am Herzen, nicht nur das Schul- und Breitenschach.

Training kannte man damals nicht, wir haben Bücher durchgearbeitet und ohne Trainer viel Zeit sinnlos verschwendet. Die Zeiten haben sich geändert und zum Glück verbessert.

 

Ich freue mich, dass die DSJ und der DSB gemeinsam ein Projekt anschieben, das mir sehr am Herzen liegt, die sportliche Förderung von sehr talentierten Spielern.

Mit GM Artur Jussupow und seiner Frau Nadja wird es von zwei Trainern betreut, die ein Herz wie ein Bergwerk haben, was mir sehr, sehr wichtig ist. Jeder aus der Schachszene weiß, wie gut Artur als Trainer ist, seine Frau ist bei den Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften eine wahre Goldmedaillenfabrik.

 

Dieses Projekt liegt mir sehr am Herzen, weil ich glaube, dass hochwertiges Training mit Persönlichkeiten als Trainer sich sehr positiv auf die persönliche Entwicklung auswirkt.    

Info und Anmeldung ist auf  www.jussupow.de möglich. Meine Bitte an Vereine, die Angst haben, dass sie ihr Kind durch dieses Projekt verlieren. Nein, dies ist die einzige Chance, dass sich die Schachkinder weiterentwickeln und beim Verein bleiben. Hier liegt eine win-win-Situation vor, die gibt es leider im Leben nicht zu oft.

 

Sollte sich ein Kind, das mit Schulschach zum Schach gekommen ist, für dieses Projekt qualifizieren, unterstütze ich es über eine Stiftung mit 1000 Euro,

DANKE an alle, die dieses Projekt möglich gemacht haben.

 

Euer Walter Rädler wraedler(at)aol.com

 

<Zur Schachschule Jussupow>




<- Zurück zu: Aktuelles
Sitemap anzeigen
PDF-Version dieser Seite erzeugen
Diese Seite drucken